Rebekka und Benoit, Traumhochzeit in München

Wie die meisten von euch wissen oder es vielleicht schon bemerkt haben, bin ich nicht gut darin Texte zu schreiben. Deswegen weigere ich mich bzw schieb es immer vor mir her einen Blogpost zu schreiben, obwohl es sehr viele Kollegen machen. Tja ich kann zwar nicht sehr gut schreiben, aaaber meine inneren Monologe sind der reinste Wahnsinn! ;) Wenn ich sie zu Papier bringen könnte wäre ich wahrscheinlich eine berühmte Schriftstellerin... nicht. 

 Ich hab heute die Dankeskarte von Rebekka und Benoit erhalten, mit ein paar persönlichen Zeilen die mich sehr berührt haben und mich wieder darin bestätigt haben, warum mir die Zwischenmenschlichkeit, das Vertrauen zwischen mir und meinen Brautpaaren so wichtig ist!

Rebekka und Benoit haben im Waldhaus zur alten Tram nähe München Ja zueinander gesagt und ein emotionales, lustiges, liebevolles, buntes Fest mit all ihren Liebsten gefeiert. Eine bayrisch- französische Hochzeitgesellschaft, Verständigungsprobleme meinerseits inklusive. :)  

Die Trauung der Beiden war sehr emotional und ich war hin und hergerissen zwischen mitlachen und mitweinen, ein emotionales Auf und Ab, also.

Liebe Rebekka und lieber Benoit, vielen Dank für euer Vertrauen und das ich euch an eurem Tag begleiten, ein Teil davon sein durfte. Ich wünsch euch alles alles Gute und Liebe <3 

Daniela Rauschmeier