a little homestory

Hallo ihr Lieben, 

ich freu mich, dass ich euch heute diese kleine Homestory zeigen darf. :) Vor zwei Wochen hab ich die kleine Familie besucht und es war wunderschön. Die Liebe kann man förmlich sehen oder? 
Was mich am meisten freut bzw, berührt ist das die Mama vor Freude geweint hat, als sie die Bilder bekommen hat. Ein besseres Kompliment, könnte man nicht bekommen. Die kleine Katharina hat sehr brav mitgespielt und nur gegen Ende hin ein bisschen geweint, was aber auch verständlich ist. Schließlich hatte sie Hunger und war müde, wenn dann noch eine Fotografin permanent vor ihrer Nase herumtanzt ist es nur verständlich, wenn sie nicht mehr mag. Auf alle Fälle freu ich mich riesig, dass ich euch diese kleine Homestory zeigen kann, und ich freu mich auf die nächsten Geschichten. :) 

 

Ihr Lieben vielen vielen Dank für euer Vertrauen und das ich euch in eurem wunderschönen zu Hause besuchen durfte!! 

Daniela RauschmeierComment