Eva und Kai

Hallo ihr Lieben,

heute zeig ich euch dir wunderschöne standesamtliche Trauung von Eva und Kai. Die beiden haben sich in meine Heimatstadt Salzburg verliebt und beschlossen sich hier das Ja-Wort zu geben. Im kleinsten Familienkreis haben sie ihre Liebe gefeiert und ich durfte die beiden begleiten. Einfach wunderschön, mehr kann ich dazu nicht sagen. Es war einfach lustig und sehr emotional, mit einer kleinen Panne. Der liebe Kai hat Evas Brautstrauß im Hotel vergessen, und es ging sich zeitlich nicht mehr aus ihn zu holen. Jede Braut kann das natürlich verstehen, dass man im ersten Moment etwas enttäuscht ist. Kurzerhand hab ich drei Hortensienblüten.... nennen wir es geliehen und zu einem kleinen Brautstrauß umfunktioniert. Zu meiner Verteidigung, es war Anfang April und da hat leider noch nichts geblüht. Mal ganz ehrlich, fällt es auf? Eva war glücklich, Kai war erleichtert. So etwas kann einfach ganz leicht passieren und ich weiß viele Bräute sehen das eventuell etwas enger, aber ganz ehrlich... so etwas kann immer passieren und man sollte sich dadurch auf keinen Fall den Tag verderben lassen. Ausserdem nach einer gewissen Zeit ist das doch eine ziemlich lustige Geschichte. Weißt du noch, als du meinen Brautstrauß vergessen hast und die Fotografin auf Blumenklau ging?

Liebe Eva und lieber Kai, es war toll mit euch! Vielen Dank, dass ich euch an eurem Tag begleiten durfte. Ich wünsch euch von Herzen alles Liebe.